Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Prof.Dr.rer.nat. Wilfried Stichmann

Prof.Dr.rer.nat. Wilfried Stichmann Foto von Prof.Dr.rer.nat. Wilfried Stichmann ...

Telefon
(+49)231 755-2958
Priv:02924-7660

Sprechzeiten
nach Vereinbarung

Adresse

Technische Universität Dortmund

Didaktik der Biologie

Otto-Hahn-Str. 6

44227 Dortmund

Deutschland

Campus Adresse

Campus Nord

Chemie Gebäude

Raum C2-06-332

Inhalt Vita
  • Jahrgang 1934,
  • Hamm/Westf.
  • Abitur am Altsprachlichen Gymnasium in Hamm/Westf.
  • Studium der Biologie, Geographie und Erziehungswissenschaften an der Universität Münster (gefördert von der Studienstiftung des deutschen Volkes)
  • 1960: Erste philologische Staatsprüfung und Promotion zum Dr.rer.nat. mit einer tierpsychologischen Arbeit bei Prof. Dr. Bernhard Rensch
  • 1961: Forschungsaufenthalt in Finnland, danach Schuldienst
  • 1963: Zweite philologische Staatsprüfung
  • 1964: Dozent, 1965 ordentlicher Professor für Biologie und Didaktik der Biologie an der Pädagogischen Hochschule Ruhr, seit 1980 an der Universität Dortmund
  • seit 2000 emeritiert

 

Arbeitsgebiete

  • Biologische Landeskunde, Ökologie, Naturschutz und Umweltbildung (Schwerpunkt: Ornithologie, Waldökologie)
  • Mitwirkung am Aufbau des Naturschutzzentrums NRW und an der Natur- und Umweltschutz-Akademie des Landes NRW
  • seit 1978 Vorsitzender und seit 1986 stellvertretender Vorsitzender der Landesgemeinschaft Naturschutz und Umwelt NRW (LNU)
  • von 1965 bis 2000 Herausgeber und Schriftleiter der Zeitschrift "Natur- und Landschaftskunde"
  • seit 1980 Mitherausgeber der Zeitschrift "Unterricht Biologie" im Friedrich-Verlag, Seelze
  • Mitglied der Akademie für ökologische Landesforschung und der Geographischen Kommision für Westfalen
  • seit 1992 Vorstandsmitglied der NRW-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege
  • Vorträge zur Geschichte der Landschaft in Nordwestdeutschland, zur Waldökologie, zu ornithologischen Themen, zum Naturschutz und zur Umweltbildung
  • über 200 Veröffentlichungen

 

Veröffentlichungen

  • von 1999 bis 2003 (Auswahl)
  • (1999) Der neue Kosmos Pflanzenführer. 448 S. mit über 1300 Abb., Franckh-Kosmos, Stuttgart
  • (1999) Die Bedeutung der Wald- und Landschaftsgeschichte für die Umweltbildung. - Kulturlandschaft. Zeitschrift für angewandte historische Geographie 9 (2): 18-26
  • (2000) Waldvermehrung und Naturschutz. In: Stiftung Wald in Not (Hg.), Wir brauchen mehr Wald / Leitfaden zur Waldvermehrung. S.34-43, Bonn
  • (2000) Afforestation from Point of View of Nature Conervation. In: Weber, N. (ed.), NEWFOR - New Forests for Europe - Afforestation at the Turn of the Century. EFI Proceedings No. 35, S.231-236
  • (2001) Schulgarten und Schulumfeld gestalten - ein Praxisbericht. In: H.Baier & St. Wittkowske (Hg.), Ökologisierung des Lernortes Schule, Klinkhardt, Bad Heilbrunn
  • (2001) Die Vielfalt der Waldpädagogik: Lernen mit Kopf, Herz und Hand. Waldpfade mit Erlebnischarakter, Naturkindergärten und Waldschulen. - LÖBF-Mitteilungen Nr.4, S.41-48
  • (2002) Pflanzen züchten und vermehren. - Unterricht Biologie 26 (5): 4-13 (Heft 274)
  • (2002) Gefährdung und Bewahrung der genetischen Vielfalt im Wald.- Unterricht Biologie 26 (5): 42-45 (Heft 274)
  • (2002) Kann die Arche Noah eine Lösung sein? - In: Leben in Hülle und Fülle / Vielfältige Wege zur Biodiversität. Forum Umweltbildung, Seite 123-129, Wien
  • (2003) Waldpädagogik. - In: A.Schulte (Hg.), Wald in Nordrhein-Westfalen, Bd.1, Seite 495-515, Aschendorff, Münster